Feuerwehr Mettendorf rüstet auf

Feuerwehr Mettendorf rüstet auf

Die Feuerwehr Mettendorf hat vor dem Gerätehaus ihr neues hydraulisches Rettungsgerät vorgestellt. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung in der Fahrzeugtechnik und den damit verbundenen steigenden Anforderungen an die Technik der Feuerwehr, war eine solche Investition vonnöten.


Das hydraulische Rettungsgerät besteht aus einem Spreizer und einer Schere der Firma Weber Rescue Systems.
Mit dieser technischen Ausstattung ist die Feuerwehr Mettendorf gerüstet für Verkehrsunfälle und Einsätze in der Technischen Hilfe. Wehrleiter Alfred Thome übergab das Rettungsgerät an den Wehrführer der Feuerwehr Mettendorf, Dietmar Fandel. red