1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Feuerwehr rettet Hund aus brennendem Haus in Oberweis - 100.000 Euro Schaden

Feuerwehr rettet Hund aus brennendem Haus in Oberweis - 100.000 Euro Schaden

Ein Hausbrand hat die Feuerwehr am Freitag nachmittag in Oberweis in Atem gehalten: In einem Wohnhaus in der Bitburger Straße war gegen 15 Uhr ein Feuer im Wintergarten ausgebrochen. Die Flammen griffen im Anschluss auf den Dachstuhl über. Verletzt wurde niemand.

Im Haus befanden sich zum Unglückszeitpunkt keine Personen. "Wir mussten allerdings einen Hund aus dem Haus retten", berichtet ein Feuerwehrsprecher dem Trierischen Volksfreund. Gegen 17 Uhr war der Brand gelöscht. Zur Höhe des Schadens sowie zur Brandursache äußerte sich die Polizei zunächst nicht. Am Freitagabend teilte sie mit, dass sich der Schaden an dem Gebäude auf 100.000 Euro belaufe.

Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Bitburg, Stahl, Oberweis, Biersdorf und Bettingen, sowie das DRK im Einsatz. Zudem hatte die Straßenmeisterei Bitburg eine örtliche Umleitungsstrecke eingerichtet.