1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus

Die Freiwillige Feuerwehr Neuerburg ist gestern zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Die Brandursache war schnell gefunden: In der Küche einer Wohnung hatte sich nach Angaben der Wehr Öl in einem Topf auf dem Herd entzündet.

Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemschutztrupp kontrollierte die Wohnung und belüftete die Räume. Im Einsatz waren die Wehren aus Neuerburg, Ammeldingen, Karlshausen und Mettendorf sowie die Wehrleitung und zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei gestern noch keine Angaben machen. ang