1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Feuerwehr rückt zweimal aus: ein Verletzter

Feuerwehr rückt zweimal aus: ein Verletzter

Ein technischer Defekt an einem Boiler hat nach Erkenntnissen der Polizei am Montag gegen 20.45 Uhr einen Schmorbrand in der Küche eines Mehrfamilienwohnhauses im Ostring in Bitburg verursacht. Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen und das stark verqualmte Gebäude zu lüften.


Ein Bewohner atmete Rauchgase ein und wurde vorsorglich im Krankenhaus untersucht. Die übrigen Bewohner des Hauses gelangten unverletzt aus dem Gebäude.
Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Straße Am Bahnhof in Messerich könnte - so vermutet die Polizei - ein technischer Defekt an einem Elek trogerät könnte die Ursache gewesen sein. Nach Erkenntnissen der Polizei entstand der Brand gegen 5.20 Uhr in einem Raum im ersten Obergeschoss und konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die beiden Bewohner des Hauses flüchteten auf den Balkon und wurden von dort von Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht. Auf Grund starker Rauchentwicklung konnte das Gebäude zeitweise nur mit Atemschutz betreten werden.
Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zurzeit noch an. Der am Gebäude entstandene Schaden ist derzeit noch nicht abschätzbar. red