Feuerwehreinsatz: Müll auf Campinganlage Bollendorf gerät in Brand

Feuerwehreinsatz: Müll auf Campinganlage Bollendorf gerät in Brand

Rauch aus einer Scheune haben am späten Sonntagnachmittag einen Einsatz mehrerer Wehren in Bollendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ausgelöst.

Für Aufregung sorgte kurz vor 17 Uhr der Brand in einer Halle im Bereich der Campinganlage "Altschmiede" in Bollendorf an der Sauer. Mehrere Anrufer auch von der luxemburgischen Talseite meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einer Scheune im Bereich der Campinganlage. Da in der Alarmierung von einem Vollbrand der Halle die Rede war, rückten gleich sieben Wehren aus Bollendorf, Irrel, Ferschweiler, Ernzen, Kruchten, Nusbaum und Hommerdingen zur Brandstelle aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass Müllreste aus Papierkörben der Campinganlage, die in der Halle zwischenlagerten, in Brand geraten waren. Die Wehrleute hatten den Brand sehr schnell unter Kontrolle und konnten dadurch ein Übergreifen auf die Halle und damit größeren Schaden abwenden.

Brandursache war laut Einsatzleiter Weis vermutlich die Selbstentzündung des Mülls. Im Einsatz waren neben den genannten Wehren außerdem das DRK Echternacherbrück und die Polizei Bitburg.