Feuerwehrleute erhalten Auszeichnungen

Feuerwehrleute erhalten Auszeichnungen

Im Rahmen einer Feierstunde wurden verdiente Feuerwehrmänner für 25-jährige-, 35-jährige und 45-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Irrel geehrt. Ebenfalls wurden Wehrleute wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst entlassen sowie Gerätewarte und Atemschutzgerätewarte ernannt.

Bollendorf. Den würdigen Rahmen für die Ehrung der Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Irrel bot der neue Abteihof in Bollendorf, in dem sich rund 50 Wehrleute und Ortsbürgermeister sowie die Beigeordneten der Verbandsgemeinde Irrel eingefunden hatten. Bürgermeister Moritz Petry, Wehrleiter Richard Wirtz und der stellvertretende Wehrleiter Frank Weis dankten den Wehrleuten für ihren langjährigen engagierten Einsatz im Brandschutz und in der Hilfeleistung für die Bevölkerung.
Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet: Dietmar Raden , Bollendorf; Roland Czypior, Ferschweiler; Stephan Niegisch, Holsthum; Reinhold Wagner, Holsthum; Hans-Jürgen Sieberger, Kaschenbach; Claudia Christen, Menningen; Heinricht Gotthard, Menningen; Jürgen Denter, Prümzurlay .
Außerdem wurden für 35- oder 45-jährige Tätigkeit goldene Feuerwehrehrenzeichen verliehen. Folgende Feuerwehrleute wurden für 35-jährige Tätigkeit geehrt: Hans-Josef Krämer, Irrel; Alfred Bartz, Kaschenbach; Manfred Hoffmann, Kaschenbach; Klaus Idesheim, Kaschenbach; Edmund Feltes, Prümzurlay; Heinz Meyers, Schankweiler. Für 45-jährige Zugehörigkeit wurde Leo Schadek aus Bollendorf geehrt.
In den Ruhestand verabschiedet wurden: Albert Kellner, Echternacherbrück; Peter Harz, Gilzem; Servatius Bürger, Holsthum; Karl Baustert, Menningen;
Anschließend erfolgten Ernennungen zum Gerätewart und Atemschutzgerätewart. Neue Gerätewarte sind Hans-Josef Krämer und Alexander Lunkes (beide Irrel), neue Atemschutzgerätewarte Thomas Harz (Gilzem) sowie Christian Schneider und Hans-Peter Schramer (beide Irrel). red

Mehr von Volksfreund