Feuerwehrleute zu besuch bei belgischen Freunden

Bickendorf · Eine Abordnung der Feuerwehr Bickendorf ist zur Verabschiedung von Hauptfeuerwehrmann Phil Janssen (Vierter von links) nach Leopoldsburg (Belgien) gereist. Janssen prägte die mittlerweile zehnjährige Partnerschaft der beiden Wehren maßgeblich mit.

Der Bickendorfer Wehrführer Wilfried Kootz überreichte Janssen einen Eifeler Präsentkorb. Als Überraschungsgast trat auch ein Dudelsackspieler am Abend auf. Außerdem verschaffte sich die Bickendorfer Abordnung einen Einblick in die digitale Funktechnik. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. September, finden in Belgien die Feierlichkeiten zur zehnjährigen Verbundenheit der beiden Wehren mit einer Parade, einem Empfang und einem Konzert des Musikvereins Bickendorf statt. Mehr Infos: www.bickendorf.org (red)/Foto: Kootz