Film "Lourdes" im Pfarrheim Prüm

Film "Lourdes" im Pfarrheim Prüm

Prüm. (red) Die Filmreihe "Rollenwechsel, Kirche und Film" wird am Mittwoch, 2. Februar, um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrheim in Prüm fortgesetzt. Gezeigt wird der Film "Lourdes" der Regisseurin Jessica Hausner.

Hauptfigur ist Christine, die seit Kindheitstagen an den Rollstuhl gefesselt ist. Sie lässt sich zu einer Pilgerreise nach Lourdes überreden, auch wenn sie dem Wunderglauben skeptisch gegenübersteht. Im Gegensatz zu einigen der anderen kranken Mitreisenden erwartet sie nichts von den diversen Anwendungen wie dem Baden oder dem Berühren der Felsen der Grotte. Dann geschieht tatsächlich ein Wunder. Die Besucher erwartet eine kurze Einführung in den Film und im Anschluss die Einladung zum Filmgespräch mit Gertrud Schröder aus Pronsfeld, Ansprechpartnerin der Wallfahrtsgruppe Saar-Pfalz. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Mehr von Volksfreund