Fit für die Küche

Schönecken. Kochen statt Mathe stand in der ersten Stunde auf dem Stundenplan der Klassen 4a und b an der Graf-Hartard-Schule in Schönecken. Die Kinder nahmen mit ihren Klassenlehrern Ursula Elsen und Marc Hofmann an einem Pilotprojekt des Landes Rheinland-Pfalz teil und erhielten nach bestandener praktischer und theoretischer Prüfung den Ernährungsführerschein ausgehändigt.

Unter Leitung von Ernährungsfachfrau Ingrid Meyers und mit Hilfe engagierter Mütter bereiteten die Schüler knackige Salate, fruchtige Quarkspeisen und köstliche Kartoffelgerichte zu. Immer mit dabei: Kater Cook, der clevere Küchenmeister. Er zeigte den Kindern, wie man das Kochen vorbereitet und wie die Küche hinterher wieder blitzblank sauber wird. Den Abschluss bildete ein großes Büffet, zu dem jedes Kind zwei Gäste einladen konnte. Damit das Gelernte nachhaltig Wirkung zeigen kann, drückten auch die Eltern die Schulbank, damit sie ihren Kindern den Spaß am Kochen vermitteln können. (red)/Foto: Graf-Hartard-Schule