1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fließem ehrt engagierte Bürger

Fließem ehrt engagierte Bürger

Sechs Fließemer Ratsmitglieder sind ´für ihr langjähriges Engagement im Ortsgemeinderat geehrt worden. Sie bekamen die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz.

Fließem. Diese Sitzung des Ortsgemeinderates Fließem war eine ganz besondere: Sie hatte nur einen Tagesordnungspunkt, fand im Gasthaus Barg statt und auch die Frauen einiger Ratsmitglieder waren gekommen. Der Grund: Sechs Fließemer Ratsmitglieder wurden für ihr langjähriges Engagement im Ortsgemeinderat ausgezeichnet.
Ortsbürgermeister Klaus Schnarrbach nahm die Ehrung von fünf Ratsmitgliedern vor. Die Beigeordneten Hans-Peter Schmitt und Günter Zeimentz ehrten Schnarrbach. Die Geehrten bekamen neben der Urkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz eine Plakette der Ortsgemeinde und ein Geschenk. Schnarrbachs Dank galt auch den Ehefrauen. Marianne Neuerburg, Inge Schmitt, Linda Zeimentz, Brigitte Barg und Heike Reifer wurde ein Blumenstrauß überreicht.

Die Augezeichneten:

Willi Neuerburg ist seit 25 Jahren Mitglied im Gemeinderat und im Sportverein aktiv, derzeit als Vorsitzender. 2009 wurde er bereits mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.
Hans-Peter Schmitt ist seit 1994 Mitglied im Ortsgemeinderat und seit zehn Jahren erster Beigeordneter.
Günter Zeimentz
gehört dem Rat seit 20 Jahren an, ist derzeit zweiter Beigeordneter der Gemeinde. Zudem übt er das Amt des Wehrführers und für die Verbandsgemeinde das Amt des stellvertretenden Wehrleiters aus.
Leo Barg
gehört dem Rat seit 1994 an, er ist Vermittler zu den sporttreibenden Vereinen, darunter auch zu den Kylltalfischern. Beigeordneter war er von 1999 bis 2004.
Hans Günter Reifer
ist Architekt, sitzt seit 20 Jahren im Rat und gab viele Hinweise zur Dorfentwicklung, aber auch zur Erhaltung und Umgestaltung alter Bausubstanz.
Klaus Schnarrbach ist seit 40 Jahren Ratsmitglied und seit 30 Jahren Ortsbürgermeister. Er gehört seit 30 Jahren dem Vorstand der Kreisgruppe des GStB Bitburg-Prüm als Vertreter der Ortsbürgermeister sowie dem Fachauschuss für Umwelt, Forsten und Agrar auf Landesebene an, ist seit 30 Jahren Mitglied im Verbandsgemeinderat und 20 Jahre Mitglied im Kreistag Bitburg-Prüm. Er hat die Ehrennadel des Landes und die Freiherr-vom-Stein-Plakette erhalten. red