Verbandsversammlung will Müllumladestation doch auf dem Flugplatz bauen Fließem, Rittersdorf, Bitburg: Wohin denn jetzt mit dem Müll?

Bitburg · Fließem, Rittersdorf, Bitburg, wieder Rittersdorf,jetzt Bitburg: Das Standort-Karussell für die geplante Müllumladestation des ART dreht sich weiter. Nun soll die Anlage doch auf den Flugplatz. Obwohl das Grundstück stark mit Chemikalien belastet ist. Wem nützt das?

 Politisch gewollt aber stark belastet: das Grundstück des ART auf dem Flugplatz.

Politisch gewollt aber stark belastet: das Grundstück des ART auf dem Flugplatz.

Foto: TV/Christian Altmayer

„Ein Scheißprojekt“ — das wird hinter den Kulissen zum geplanten Bau einer Müllumladestation im Eifelkreis gesagt. Offiziell will über das Vorhaben niemand sprechen. Bei Hintergrundgesprächen aber ist viel Unmut zu spüren. Auch darüber, dass die Anlage nach dreimaligem Standortwechsel, nun doch nach Bitburg soll. Aber vor allem darüber, dass der Bau sich bereits um ein Jahr verzögert hat. Denn angekündigt war die Fertigstellung 2019.