Fördermittel für die Region

Fördermittel für die Region

Föhren/Trierweiler-Sirzenich. (red) Das Land Rheinland-Pfalz schreibt wieder Schecks. So ist beispielsweise dem Zweckverband Industriepark Region Trier eine Zuweisung in Höhe von bis zu 262 300 Euro für die Untererschließung der Teilfläche 1 im Industriepark Region Trier in Föhren bewilligt worden.

Um den Flächenbedarf von weiteren konkreten Ansiedlungsvorhaben decken zu können, wird es erforderlich sein, diese Teilfläche durch den Bau einer seitlichen Stichstraße zu erschließen. Diese Maßnahme kann nun mit der Bewilligung der Fördermittel umgesetzt werden. Außerdem erhält der Zweckverband Wirtschaftsförderung im Trierer Tal vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau eine Zuweisung in Höhe von 201 500 Euro für die Erschließung des Industrie- und Gewerbegebiets Trierweiler-Sirzenich - Endaausbau der Straßen "Auf Vogelsang" und "Drosselstraße".

Mehr von Volksfreund