1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Förderverein spendet eine Reanimationspuppe

Gesundheit : Förderverein spendet dem Marienhaus-Klinikum in Bitburg eine Reanimationspuppe

(red) Der Freundes- und Förderverein des Marienhausklinikums Eifel hat dem Krankenhaus in Bitburg eine Reanimationspuppe gespendet. An solchen Dummys werden regelmäßig Mitarbeiter im Notfalltraining geschult.

Sie sind wichtig für innerbetriebliche Fortbildungsveranstaltungen. Die Fachkrankenpfleger Siegfried Thies und Herbert Habscheid, Hermann Schlösser und Irene Mees vom Freundes- und Förderverein sowie die Krankenhausoberin Katharina Schmitt (von links) freuen sich über die großzügige Spende. Foto: Doris Fandel