Jetzt ist es amtlich Kein Folklore-Festival, kein Ersatztermin in 2020

Bitburg · Jetzt ist es amtlich: Dieses Jahr wird es in Bitburg kein Folklore-Festival geben, auch nicht zu einem späteren Termin. Veranstaltungen wie das Vereinsfest werden eventuell verschoben.

 Fällt dieses Jahr komplett ins Wasser: das Bitburger Folklore-Festival.

Fällt dieses Jahr komplett ins Wasser: das Bitburger Folklore-Festival.

Foto: TV/Dagmar Dettmer

Was nicht geht, geht nicht. Das Bitburger Folklore-Festival fällt dieses Jahr ersatzlos aus. Darauf haben sich Bitburgs Bürgermeister Joachim Kandels und die Fraktionsvorsitzenden im Ältestenrat am Donnerstagabend verständigt. Dass das Folklore-Festival nicht am angestammten Termin über die Bühne gehen kann, war mit der Verordnung des Landes, die Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, klar. Doch Mitte April, als das bekanntgemacht wurde, war in Bitburg noch offen, ob das Festival vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt in abgeänderter Form nachgeholt werden kann. Nun steht fest, dass das keinen Sinn macht.