Folklore-Festival ohne Festzug

Folklore-Festival ohne Festzug

Bruch mit der Tradition: Mal was Neues ausprobieren will der Bitburger Stadtrat auf dem Folklore-Festival 2017 . Deshalb hat er den Festzug aus dem Programm der Traditionsveranstaltung gestrichen.

Viele Bürger können sich ein Folklorefestival ohne Festzug kaum vorstellen, obwohl der Programmpunkt wegen seines lückenhaften Ablaufs schon seit längerer Zeit in der Kritik steht. Als Ersatz für den Festzug soll es am Festsonntag mehr Konzerte, Tanz und Folklore auf den Plätzen und Bühnen in der Fußgängerzone geben. Man darf gespannt sein, ob das neue Konzept aufgeht. (cmo)/TV-Foto: Archiv/Stadtarchiv