Forstleute in der Südeifel erwägen Zusammenschluss

Forstleute in der Südeifel erwägen Zusammenschluss

Die Mitglieder des Forstbetriebsverbands Nusbaumerhardt befassen sich am Dienstag, 3. November, ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Nusbaum mit einem möglichen Zusammenschluss der beiden bisherigen Forstbetriebsverbände Bollendorf-Wallendorf und Nusbaumerhardt sowie mit einem möglichen Beitritt der Ortsgemeinde Ferschweiler. Dasselbe Thema beraten die Mitglieder des Forstzweckverbandes der Ortsgemeinden Bollendorf-Wallendorf in ihrer Sitzung am Montag, 2. November, ab 16 Uhr im Abteihof in Bollendorf.

red