Fotowettbewerb von und für Frauen über die Vielfalt von Frauenarbeit

Fotowettbewerb von und für Frauen über die Vielfalt von Frauenarbeit

"Frauen Blicke - Frauen verdienen mehr", so lautet der Titel des Fotowettbewerbes für Frauen, den die Gleichstellungsbeauftragte des Eifelkreises Bitburg-Prüm Marita Singh in Zusammenarbeit mit dem Frauennetzwerk, dem Soroptimist Club Bitburg-Prüm ausschreibt. Angesprochen sind alle Frauen und Mädchen, die gern fotografieren, als Hobby oder auch aus beruflichen Gründen.

Sie sollen ihren Blick auf die Arbeit von Frauen richten.
Frauenarbeit, oft unbeachtet, selbstverständlich, nicht wahrgenommen oder ungleich bezahlt, soll mit dieser Aktion in die Öffentlichkeit gerückt werden.
Jede Teilnehmerin darf bis zu drei (unterschiedliche) Fotos (Format 13x18 oder als jpg 3720x2790 Pixel) einreichen, Einsendeschluss ist der 15. September.
Unter den eingesandten Fotos werden drei prämiert: Der erste
Preis beträgt 500 Euro, der zweite Preis 250 Euro und der dritte Preis 100 Euro.
Die eingesandten Arbeiten werden ab dem 24. Oktober im Foyer der Kreissparkasse Bitburg ausgestellt. Einsendeadresse und nähere Informationen sind bei
Marita Singh, Gleichstellungsbeauftragte des Eifelkreises , Trierer Straße 1, erhältlich. red
Infos unter Telefon 06561/15-2200 und per E-Mail: singh.marita@bitburg-pruem.de

Mehr von Volksfreund