1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Frank Rohles stellt neue CD vor

Frank Rohles stellt neue CD vor

"Time Moves in Mysterious Ways" lautet der Titel der neuen CD des Eifeler Rockmusikers Frank Rohles. Der Name der Scheibe ist Programm. Thematisch geht es bei den 14 Stücken um die Zeit, die zu oft zu schnell rast und das Leben im Moment so schwer macht.

Hüttingen/Kyll. Das Wichtigste war für Frank Rohles, der mit seiner Familie in Hüttingen an der Kyll lebt, bei der Konzeption seiner neuesten CD "Time Moves in Mysterious Ways", dass die Songs radiotauglich sind, aber auch auf der Bühne funktionieren.
Keine Frage: Der Eifeler Musiker tritt für sein Leben gerne auf. Er ist einer, der die Bühne rockt. Sein Spitzname: Frankie Rock&Rohles spricht Bände. Bekannt ist er in der ganzen Region vor allem auch durch seine Band Roxxbusters. Auch bei Chock-A-Block, eine Band, die er mitgegründet hat, war er viele Jahre aktiv. Er gibt rund 100 Konzerte mit verschiedenen Bands pro Jahr. Beim Rock-Musical Queen in Köln war er Leadgitarrist.
Einflüsse aus Rock und Pop


Auf seiner aktuellen CD sind 14 Stücke mit eingängigen Melodien, eingebettet in moderne Arrangements mit vielen verschiedenen Sounds und Instrumenten. Das Besondere: Rohles hat alle Instrumente für die CD selbst eingespielt. So findet man neben rockigeren Gitarrenriffs auch Songs, wo Keyboards oder sogar orchestrale Arrangements im Vordergrund stehen. Die Einflüsse sind vielfältig: Neben der klassischeren Rockmusik der 70er und 80er Jahre finden sich auf der CD auch Titel mit Einflüssen aus der aktuellen Pop-Musik.
"Man soll die Songs relativ schnell im Ohr haben", wünscht sich Bandleader Frank Rohles, der beim Komponieren und Arrangieren auch darauf geachtet hat, die Stücke so zu gestalten, dass sie zwar eingängig sind, aber trotzdem auch nach mehrmaligen Hörem noch interessant sind. "Es sind viele Details versteckt, so dass man immer wieder neue Facetten wahrnehmen kann", sagt der Musiker und erklärt: "Die Songs sind aus unterschiedlichen Phasen der vergangenen Jahre. Wichtig war mir, diese Songs in einem klanglichen Zusammenhang zu präsentieren, weshalb ich einige Stücke komplett neu überarbeitet habe."
Von unergründlichen Wegen


Besonders stolz ist Rohles, dass in einem der Stücke auch sein Sohn Marc mitspielt und ein Solo auf der Hammond-Orgel eingespielt hat. "Thematisch bewegen sich die Songs um die Dinge, die jeden so beschäftigen, aber oft mit dem Fokus auf die Zeit", sagt Rohles. Es geht um die Zeit, die zu schnell vergeht, die davonzurasen scheint und die Menschen viel zu oft vergessen lässt, den Moment zu genießen. Den Titel der CD - "Time Moves in Mysterious Ways" - erklärt Rohles wie folgt: "Das ist angelehnt an den Satz ,God moves in mysterious ways\'; also: Die Wege des Herrn sind unergründlich." red/scho
Wer Interesse hat, kann die CD "Time Moves in Mysterious Ways" im Internet auf der Homepage des Musikers Frank Rohles bestellen unter
<%LINK auto="true" href="http://www.frankrohles.de" class="more" text="www.frankrohles.de"%>