Frau holt sich bei Streit um Ex-Freund eine blutige Nase

Frau holt sich bei Streit um Ex-Freund eine blutige Nase

Ein luxemburgischer Staatsangehöriger, der mit seiner neuen Lebensgefährtin, ebenfalls aus Luxemburg stammend, in Daleiden lebt, wurde in der Silvesternacht von seiner ehemaligen Lebensgefährtin, auch aus Luxemburg stammend, besucht. Alle konsumierten reichlich Alkohol.

Dabei gerieten die beiden Damen in einen heftigen Streit um den jungen Mann. Der wollte den Streit zwischen den Damen schlichten und schlug dabei seiner Ex-Freundin die Nase blutig. Alle Beteiligten standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Die Ex-Freundin wurde leicht verletzt und sie verließ den Ort des Geschehens. redv olksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund