1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Frau stirbt nach Sturz bei Raderlebnistag im Prümtal

Frau stirbt nach Sturz bei Raderlebnistag im Prümtal

Die am Sonntag in Pronsfeld schwer gestürzte 30-Jährige ist gestern in einem Trierer Krankenhaus an den Folgen ihrer schweren Kopfverletzungen verstorben.

Die 30-Jährige aus der Verbandsgemeinde Prüm verunglückte kurz nach elf Uhr zu Beginn des Raderlebnistages "Lustiges Prümtal". Wie die Polizei Prüm mitteilte, soll sie sich von einem 39-jährigen Radfahrer zunächst haben ziehen lassen, auf der leicht abschüssigen Straße hinter der Pronsfelder Kirche sei sie dann allein weitergerollt. Dabei wurde sie offenbar zu schnell, verlor die Balance und stürzte auf die Fahrbahn.

Die Frau sei ohne Helm unterwegs gewesen. Sie musste durch in der Nähe befindliche Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes reanimiert und per Hubschrauber ins Trierer Brüderkrankenhaus gebracht werden.

Dort ist die Frau gestern ihren Verletzungen erlegen.