Frau weicht Wagen aus und landet im Graben

Frau weicht Wagen aus und landet im Graben

Die Fahrt einer Frau auf der Landesstraße 39 ist am Mittwoch offenbar im Straßengraben geendet. Zu dem Unfall in der Nähe von Scharfbillig kam es laut Polizeiangaben, weil die Fahrerin einen Zusammenstoß mit einem anderen Auto vermeiden wollte.

Sie soll in Richtung Bundesstraße 51 unterwegs gewesen sein, als ihr der Wagen in der Mitte der Fahrbahn entgegenkam. Durch ein Ausweichmanöver nach rechts soll die Frau dann geradewegs im Graben gelandet sein. Da sie dabei wohl eine Leitplanke streifte, wurde auch ihr Wagen beschädigt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Fahrer des entgegenkommenden Autos, das die Geschädigte als "dunkel" beschreibt. Dieser sei weitergefahren, ohne sich um die Frau im Graben zu kümmern und hat sich damit der "Unfallflucht" schuldig gemacht. chaWer hat den Vorfall beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Bitburg unter Telefon 06561/96850 entgegen. Weitere Polizeimeldungen gibt es online unter: volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund