Frauen feiern Frauen feiern Weltgebetstag

Glaube : Frauen feiern Weltgebetstag

Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, 2. März. Das Thema ist „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ und passt zum Projektland Surinam, dem kleinsten Land in Südamerika. Mehr als 80 Prozent des Landes sind mit Regenwald bedeckt, der zunehmend zerstört wird und als Lebensraum verlorengeht. Damit in den Pfarreien möglichst viele Menschen teilnehmen können, finden die Gottesdienste innerhalb des Dekanates St. Willibrord Westeifel zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Texte, Gebete und Lieder sind von Frauen aus Surinam vorbereitet worden.

Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, 2. März. Das Thema ist „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ und passt zum Projektland Surinam, dem kleinsten Land in Südamerika. Mehr als 80 Prozent des Landes sind mit Regenwald bedeckt, der zunehmend zerstört wird und als Lebensraum verlorengeht.
Damit in den Pfarreien möglichst viele Menschen teilnehmen können, finden die Gottesdienste innerhalb des Dekanates St. Willibrord Westeifel zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Texte, Gebete und Lieder sind von Frauen aus Surinam vorbereitet worden.

Prüm: 18 Uhr, evangelische Kirche; Lauperath: 15 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Scheidchen; Plütscheid: 17 Uhr, Kirche; Lambertsberg: 16 Uhr, Pfarrkirche; Waxweiler: 17 Uhr, Dechant-Faber-Haus; Schönecken: 18 Uhr, Alte Kirche; Habscheid: 19 Uhr, Pfarrkirche; Roth: 19 Uhr, Kirche; Auw: 19 Uhr, Pfarrkirche; Bleialf: 19 Uhr, Pfarrkirche; Großkampenberg: 15 Uhr, Pfarrkirche; Körperich: 17 Uhr, Pfarrkirche; Nusbaum: 19 Uhr, Pfarrkirche; Karlshausen: 16 Uhr, Pfarrkirche; Baustert: 19 Uhr, Pfarrkirche.