Frauen-Fußball: FC Bitburg will im DFB-Pokal für eine Sensation sorgen

Frauen-Fußball: FC Bitburg will im DFB-Pokal für eine Sensation sorgen

Bitburg. Großer Tag für die Fußball-Frauen des FC Bitburg. An diesem Sonntag empfängt die Mannschaft von Trainer Jürgen Reuter in der ersten Runde des DFB-Pokals im heimischen Stadion Ost den Zweitligisten FV Löchgau.

Anstoß ist um 14 Uhr. Die Außenseiter aus der Eifel fiebern ihrem "Spiel des Jahres" entgegen. Die Hoffnung: Mit vielen Fans im Rücken den Goliath ärgern zu können. Qualifiziert für den DFB-Pokal hat sich Bitburg als Sieger des Rheinlandpokals (3:2-Finalerfolg gegen Regionalligist 1. FFC Montabaur). Im Vorfeld der Partie haben Interessierte ab 11 Uhr die Möglichkeit, das DFB-Fußball-Abzeichen zu absolvieren. Teilnehmen können Kinder ab fünf Jahren. Geprüft werden Fähigkeiten beim Torschuss, Köpfen, Dribbeln, Passen und Flanken. (red)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund