Frauen schmücken die Kapelle

Frauen schmücken die Kapelle

LAUPERATH. (cus) Die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) Lauperath-Scheidchen hat die Kapelle zu den heiligen drei Jungfrauen in Lauperath erstmals auch von außen mit einem Weihnachtsbaum geschmückt.

KFD-Mitglieder bemalten an mehreren Abenden handgeschnitzte Figuren. Vor zwei Jahren hatte der Verein entscheidend dazu beigetragen, dass ein 200 Jahre altes Wegekreuz in Lauperath restauriert wurde. Das Kreuz steht unter Denkmalschutz und befindet sich an einem neuen Standort mit einer Ruhebank daneben. Für Juni 2004 plant die KFD Lauperath-Scheidchen, der zurzeit rund 20 Mitglieder angehören, einen Floh- und Trödelmarkt. Vom Erlös des Marktes wollen die Frauen eine Vereinsfahne anschaffen.

Mehr von Volksfreund