Frauenbund Prüm fährt zur Saarschleife

Frauenbund : Mit dem Frauenbund zu Römervilla und Saarschleife

Der katholische Frauenbund Prüm unternimmt eine Tagesfahrt zur römischen Villa Borg und zum Baumwipfel-Pfad an der Saarschleife. Dafür kann man sich ab sofort anmelden.

Der Ausflug mit dem Reisebus ist am Samstag, 1. September, Abfahrt ist morgens um 8 Uhr am Konvikt. Die Fahrt geht zunächst nach Perl-Borg, zur Besichtigung der römischen Villa. Sie ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen fast vollständig rekonstruiert und bietet einen umfassenden Einblick ins damalige Leben. Der Hof aus keltischer Zeit wurde in den römischen Jahrhunderten mehrfach aus- und umgebaut. Er bestand zuletzt aus einem großen herrschaftlichen Wohnbereich und zahlreichen Wirtschaftsgebäuden, die noch weiter ausgegraben werden. Sie geben Einblick in Techniken und Arbeitsweisen jener Epoche. Nach einer Pause mit Imbiss geht es weiter nach Orscholz zur Saarschleife. Ein Spaziergang über den Baumwipfel-Pfad führt zum Aussichtsturm hoch über dem Fluss. Der Weg ist barrierefrei angelegt, er kann auch mit Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl genutzt werden. Er lässt die Besucher den Wald aus einer ganz neuen Perspektive erleben. Auf 1250 Metern Länge erfährt man an diversen Stationen, was der Lebensraum Wald zu bieten hat. Vom großen Turm aus, den man über bequeme Rampen erklimmt, hat man einen spektakulären Blick über die Landschaft der Saarschleife. Zum Abschluss gibt es auf der Rückfahrt eine Einkehr zum Essen. Rückkehr in Prüm: gegen 21 Uhr, Preis inklusive Eintritte: 47 Euro (Mitglieder 45 Euro).

Auskunft und Anmeldung: Marlies Binias, E-Mail: marlies.binias@t-online.de, Telefon 06551/3131, und Marita Mosebach-Amrhein, E-Mail: marita.mosebach@web.de, Telefon 06551/980066.

Mehr von Volksfreund