Freie Bahn für den Uhu

Der Naturschutzbund (Nabu) Kylleifel lädt für Samstag, 29. November, ein zu einer Exkursion unter dem Titel "Freie Bahn für den Uhu". Ziel ist der Hirschberg bei Birgel, einer der ältesten und regelmäßig genutzten Brutplätze des Uhus in der Region.


Der ehemalige Kalksteinbruch am Hirschberg liegt an der B 421 zwischen Birgel und Gönnersdorf. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bundesstraße.
Die offenen Felswände und das strukturreiche Umfeld des Hirschberges sind gute Voraussetzungen für das Überleben des Uhus. Der Nabu Kylleifel unterstützt das Tier durch ein Freistellen der Felswände von Bewuchs. Dadurch kann der Vogel seinen Brutplatz ungehindert anfliegen, und der Lebensraum des Uhus ist auch die nächsten Jahre gesichert. red
Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 06597/2022.