1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Freies Schaffen, frohes Schaffen am Kunstort Weißenseifen

Freies Schaffen, frohes Schaffen am Kunstort Weißenseifen

Der Sommer naht - und damit auch das Symposion in der Künstlersiedlung Weißenseifen. Jedes Jahr seit 1974 kommen dort Profis und Laien zusammen, um miteinander kreativ zu arbeiten.

Die Kurse sind zudem als Weiterbildungen anerkannt. Im Angebot sind dieses Mal Lehrgänge zur Bildhauerei in Holz und in Stein, außerdem Zeichnen, Holzschnitt und Aquarellieren und eine sogenannte Klangwerkstatt. Und abends geht es wie immer ans Lagerfeuer.
Das Symposion eröffnet diesmal am Samstag, 16. Juli, und dauert bis Sonntag, 14. August.
Das Vorbereitungswochenende, zu dem noch Helfer gesucht werden, beginnt bereits am Freitag, 24. Juni, 17 Uhr, und dauert bis Sonntag, 26. Juni. An diesem Tag wird um 15 Uhr auch die Ausstellung mit Arbeiten von Joachim Mennicken eröffnet. eib
Information erteilt Christiane Hamann, Telefon 06594/883,
E-Mail: mail@galerie-am-pi.de