1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Freiwilliges Jahr in der Schule

Freiwilliges Jahr in der Schule

Prüm/Bitburg. (red) Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) als Schulhelfer in Ganztagsschulen im Eifelkreis Bitburg-Prüm bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) an. Johanna Post aus Herzfeld (VG Arzfeld) hat im Schuljahr 2008/2009 ihr FSJ in der Astrid-Lindgren-Schule in Prüm begonnen.

Die FSJ-Schulhelferinnen und -helfer unterstützen das pädagogische Personal - etwa bei der Gestaltung von Ganztagsschul-Angeboten, bei der Essensaufsicht, in der Freizeit, bei Klassenfahrten und bei der Projektarbeit. Die jungen Menschen sind über das Rote Kreuz sozialversichert, erhalten Taschengeld und haben Anspruch auf Urlaub. "Wir haben weitere Ganztagsschulen, die dringend entsprechende Schulhelferinnen und -helfer benötigen", sagt der pädagogische Leiter des DRK-Bildungswerks, Rainer Hoffmann.

Informationen zum FSJ in Schulen gibt es beim DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz, Telefon 0180/1921921, oder beim Bildungswerk Bitburg-Prüm, Telefon 06561/602020.