FREIZEIT

Die Jagdhornbläsergruppe Prüm gestaltet traditionell einige Hubertusmessen. Dafür ist sie eifelweit unterwegs. Die erste Hubertusmesse beginnt am morgigen Sonntag, 5. November, um 10.30 Uhr in der Prümer Basilika, die zweite am Samstag, 18. November, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Gillenbeuren bei Lutzerath und die dritte am Sonntag, 26. November, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Oberstadtfeld.

Die Jagdhornbläser unter der bewährten Leitung von Wilfried Reifferscheid versprechen ein anspruchsvolles Programm, wobei die hellen Klänge der Fürstplesshörner und der weiche Klang der Waldhörner die Zuhörer begeistern werden. (vog)/Foto: Privat