FREIZEIT

BITBURG. Anziehungspunkt für hunderte von Bastlern war die Modellbaubörse in der Halle 300. Rund 30 Aussteller aus der gesamten Bundesrepublik präsentierten bei der Veranstaltung der "Bit-Falken" ihre Modelle, Raritäten, Bausätze und jede Menge Zubehör.

Handeln, kaufen und verkaufen waren die Devise. Aber auch Fachsimpeln war angesagt."In erster Linie sind Modellflugzeuge, einige Hubschrauber, aber auch Schiffe und Modellautos vertreten", sagt Marco Seer, Vorsitzender der "Bit-Falken". Die 75 Vereinsmitglieder feiern am 1. April das 30. Jubiläum. (rh)/Foto: Rudolf Höser