Freude über Spende im Haus der Jugend

Bitburg · Die Arbeitsgemeinschaft zur Integration Jugendlicher mit Behinderung (BAG) im Bitburger Haus der Jugend freut sich über eine Spende in Höhe von 2500 Euro. Im Rahmen der Bitburger Heterositzung kam sowohl durch den Verkauf eines Heterositzungs-Pins an die Gäste als auch durch Spenden der Betrag zusammen.

Die Organisatoren Erich Riewer und Hans Theis überreichten das Geld an den HDJ-Leiter Gerd Wanken. Sponsoren der Pins sind der Karnevalsverein Kruchten, die Golfanlage Südeifel, der Friseursalon Kerstin Eppers, die Druckerei Zey sowie die Kreissparkasse Bitburg-Prüm. Das Geld ist für die Freizeitgestaltung mit behinderten Jugendlichen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort