Freundschaft auf Grün

HERMESDORF. (red) Auf Einladung des Host Nation Council wurde auf der Golfanlage Bitburger Land in Hermesdorf der zweite Eifel-Friendship-Cup ausgespielt. Mehr als 30 amerikanische Gäste nahmen teil, unter ihnen auch Wing Comander Colonel Dave Goldfein und sein Stellvertreter Colonel Scott West.

Wegen des schlechten Wetters wurden nur neun statt der geplanten 18 Löcher gespielt. Christopher Barti setzte sich unter den insgesamt 70 Teilnehmern durch und gewann den Wanderpokal, Christian Schmitz erspielte sich das erste Brutto.