Fridays for Future – jetzt marschieren auch die Prümer

Kostenpflichtiger Inhalt: Demonstration : Fridays for Future – jetzt marschieren auch die Prümer

(sn) Die Fridays for Future-Ortsgruppe Prüm hat sich gestern am Internationalen Klimastreik beteiligt. Insgesamt rund 120 Menschen, darunter hauptsächlich Schüler des Regino-Gymnasiums, des Vinzenz-von-Paul-Gymnasiums, der Realschule plus und der Berufsbildenden Schule, haben bei einem Rundgang mit anschließender Kundgebung  für einen besseren Klimaschutz protestiert. „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“, skandierten die Demonstranten, während sie durch die Straßen zogen.

Im Sauseschritt durch die Stadt: Zum ersten Mal gab es eine Fridays for Future-Demo in Prüm. Foto: TV/Stefanie Glandien
Im Sauseschritt durch die Stadt: Zum ersten Mal gab es eine Fridays for Future-Demo in Prüm. Foto: TV/Stefanie Glandien
Im Sauseschritt durch die Stadt: Zum ersten Mal gab es eine Fridays for Future-Demo in Prüm. Foto: TV/Stefanie Glandien

Auf Plakaten war zu lesen: „Stoppt Braunkohle“ oder „Wir streiken, bis ihr handelt“. Man wolle jetzt nicht jeden Freitag streiken, aber weitere Aktionen seien durchaus denkbar, sagte Beatrix Kohl, eine der Mitorganisatorinnen. Foto: Stefanie Glandien

Mehr von Volksfreund