Frontalzusammenstoß

Pronsfeld. Zu einem Unfall mit zwei leicht Verletzten und hohem Sachschaden kam es am Samstagmorgen gegen 10.15 Uhr in der Gemarkung Pronsfeld. Ein Opel-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen war auf der L 16, aus Richtung Milchunion Hocheifel kommend unterwegs und wollte zur B 410 nach links, Richtung Pronsfeld, einbiegen.

Dabei übersah er den von Pronsfeld kommenden VW. Obwohl dessen Fahrer noch versuchte auszuweichen, stießen die beiden Autos frontal zusammen. Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin aus dem Opel und der VW-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 20 000 Euro. (red)/Foto: privat