1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Frühlingskonzert in Niederlauch

Frühlingskonzert in Niederlauch

In seinem traditionellen Frühlingskonzert hat der Musikverein Niederlauch sein neu einstudiertes Jahresprogramm den Zuschauern vorgestellt. Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Niederlauch. (red) Der Musikverein St. Martin Niederlauch e.V. hat sein traditionelles Frühlingskonzert im gut besuchten Pfarrheim in Niederlauch gespielt. Außerdem wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Unter der Leitung von Andreas Brauns eröffnete das Jugendorchester des MV Niederlauch das diesjährige Frühlingskonzert. Anschließend präsentierte das Stammorchester unter der Leitung von Alois Cremer sein neu einstudiertes Jahresprogramm, das sowohl traditionelle als auch moderne Blasmusik beinhaltete. Durch das abwechslungsreiche Programm führte Richard Meyer.

Der Stellvertreter des Kreismusikverbandes, Alois Weires, ehrte folgende Jungmusiker für ihre fünfjährige aktive Mitgliedschaft im Verein: Lisa Breuer, Jennifer D'Avolio, Matthias Heinen und Annika Kockelmann. Für seine langjährige Tätigkeit als Vorstandsmitglied und Kassierer wurde Walter Kirst geehrt. Ihm wurde vom Vorsitzenden Matthias Pinten Dank und Anerkennung ausgesprochen und eine Urkunde überreicht.

Besonderes Highlight des Abends war die Ehrung von Alois Cremer, der dem Musikverein St. Martin Niederlauch e.V. seit 25 Jahren als Dirigent und Ausbilder treu ist.

Alois Weires überreichte ihm eine goldene Ehrennadel mit Diamant und einen Ehrenbrief der BDMV (Bundervereinigung Deutscher Musikverbände). Der Vorsitzende Matthias Pinten bedankte sich im Namen aller Musiker bei Alois Cremer und überreichte ihm darüber hinaus einen Teller mit persönlicher Widmung.