Frühstück und Grillen

IRREL. (red) Innerhalb von acht Tagen konnte das Caritashaus der Begegnung mit zwei Veranstaltungshöhepunkten aufwarten. Erst das "Frühstück im Sommer" im Pfarrheim in Irrel und wenige Tage später das Grillfest bei der Hütte am Felsenweiher in Ernzen.

Im Einklang mit der Jahreszeit hatten die Frauen der Planungsgruppe das Frühstück unter dem Motto: "Sommer, Sonne, Natur" vorbereitet. Auch die Frauengemeinschaft Ernzen zeigte sich wieder meisterlich im Garen von saftigen Fleischstücken. Für die Vorbereitung und Leitung beider Veranstaltungen war Monika Weber verantwortlich. Sie ist die neue Leiterin des "Caritashauses der Begegnung" in Irrel. Sie hat langjährige Erfahrung in der Bildungs- und Begegnungsarbeit mit älteren Menschen und wird das Haus und seine vielen Freunde in das nächste Jahrzehnt des Bestehens führen. Die künftigen Anforderungen werden vielfältig sein.