Führung : Als wir Franzosen waren

(red) Vor 250 Jahren, am 15. August 1769, wurde er geboren: Napoleon Bonaparte, vielleicht der berühmteste Franzose überhaupt. Auch in Bitburg wurde sein Geburtstag einst groß gefeiert, zuletzt im Jahr 1813. So jedenfalls geht es aus alten Dokumenten im Kreismuseum hervor, die jetzt erstmals ausgewertet wurden.

Denn damals waren die Menschen bis an den Rhein Franzosen. An den runden Geburtstag erinnert in diesem Jahr das Kreismuseum Bitburg-Prüm. Unter dem Titel „Als wir Franzosen waren“ bietet Museumsleiter Burkhard Kaufmann am Mittwoch, 4. September, um 19 Uhr  eine Führung an, in der Erinnerungsstücke aus dieser Zeit vorgestellt werden. Der Eintritt kostet drei Euro.