Fünf Verletzte bei Unfall in Rittersdorf

Fünf Verletzte bei Unfall in Rittersdorf

Rittersdorf. Fünf Menschen, darunter drei Kinder, sind am Dienstag bei einem Unfall auf der Landesstraße 5 zwischen Bitburg und Rittersdorf verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr, als ein Fahrer mit seinem Auto in einer Kurve auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geriet.

Der PKW kam auf die Gegenfahrbahn, stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, überschlug sich und blieb nach 50 Metern auf dem Dach liegen. Beide Insassen wurden schwer verletzt. Im entgegenkommenden Fahrzeug wurden drei Kinder durch die Rückhaltevorrichtung der Kindersitze leicht verletzt. Die Fahrerin erlitt einen Schock. (red)/Foto: Agentur siko

Mehr von Volksfreund