1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fundkatzen warten bei der Tierhilfe auf ihre Besitzer

Fundkatzen warten bei der Tierhilfe auf ihre Besitzer

Mehrere Fundkatzen sind beim Fundbüro der Stadt Bitburg gemeldet worden: So wurde ein Spaziergänger auf dem Feldweg "Messenweg" Richtung Matzen auf zwei Katzenbabys aufmerksam. Die Tiere waren sehr verwahrlost und mussten durch einen Tierarzt versorgt werden.

Ein etwa zwei Monate alter, grau-getigerter, nicht kastrierter Kater ist in der Nähe des Stromwerkes in der Mötscher Straße aufgegriffen worden. Das Tier ist sehr zutraulich und verschmust.
Beim Bitburger Krankenhaus ist eine etwa viermonatige Schildpattkatze aufgegriffen worden, die behandelt werden musste. Es besteht die Vermutung, dass die Katze im Motorraum eines Autos nach Bitburg gekommen ist. Eine sieben bis acht Wochen alte, grau-getigerte Katze wurde in der Saarstraße auf Höhe des Geschäftes Möbel Fischer gefunden. Das Tier hat ein verletztes Pfötchen. Vor etwa einem Monat ist in Stahl eine junge, getigerte Katze mit dunklem Fleck auf der Nase zugelaufen.
Infos unter Telefon 0651/6001-215. red