1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fusion mit der "Dampfwalze"

Fusion mit der "Dampfwalze"

Prüm/Bitburg. (mr) In weiten Teilen des Kreistags Bitburg-Prüm ist der Rückzieher der Dauner CDU von der Sparkassen-Fusion begrüßt worden. Im Mittelpunkt der Reaktionen steht die damit verbundene Akzeptanz des Bürgerwillens.

Offen ist die Frage, ob nun wieder Gespräche mit der Sparkasse Trier aufgenommen werden sollen. Besonders zurückhaltend äußerte sich am Dienstag Landrat Roger Graef (CDU): "Meine Fusion war es ohnehin nicht", sagte er. SPD-Fraktionschef Bernd Spindler hingegen begrüßte den Dauner Beschluss und warf der CDU vor, sie habe versucht, die Fusion mit der Dampfwalze herbeizuführen.