1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fußball-WM und Folklore-Festival: Endspiel auf Leinwand im Festzelt

Fußball-WM und Folklore-Festival: Endspiel auf Leinwand im Festzelt

Wegen des WM-Spiels Deutschland gegen Argentinien am Sonntag haben Stadt und Caterer umdisponiert. Das Spiel wird zum Folklore-Festival auf Großleinwand im Festzelt gezeigt. Parallel gibt es wie gewohnt auch Public Viewing in der Stadthalle.

Bitburg. Anpfiff ist am Sonntag, 13. Juli, 21 Uhr. Im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro tritt die deutsche Elf gegen Argentinien im Finalspiel der Fußball-Weltmeisterschaft an. Die Welt ist an diesem Wochenende auch zu Gast in Bitburg. Die internationale Atmosphäre des Folklore-Festivals, zu dem Tanz- und Musikensembles aus zwölf Ländern erwartet werden, dürfte für ein besonderes Public Viewing sorgen: Das WM-Spiel wird live im Festzelt auf Großleinwand übertragen. Rund 1000 Gäste passen bequem ins Zelt am Alten Gymnasium. Caterer Hajo Römer freut sich auf einen besonderen Abend: "Ich denke mal, dass wir das packen." Er tippt auf einen WM-Sieg für Deutschland.
Hoch her geht es auch in der Stadthalle, wo bisher alle Spiele der deutschen Elf übertragen wurden und sich schon eine richtige Fangemeinde zusammengerottet hat.
Wer es lieber familiär mag, ist am Sektstand des Lions Clubs auf dem Festplatz richtig, wo Sonntagabend ebenfalls das Endspiel auf Großbildschirm läuft. scho