1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fußballkreis Eifel verschiebt coronabedingt die kommenden zwei Spieltage

Sport : Fußballkreis Eifel verschiebt coronabedingt die kommenden zwei Spieltage

Die Partien in den Kreisligen A bis D vom 16. bis 18. Oktober sowie vom 23. bis 25. Oktober werden abgesagt. Laut Vorstand müssen sie noch vor Beginn der Rückrunde nachgeholt werden.

Der Fußballkreis Eifel hat am Donnerstagabend entschieden, die Spieltage sieben (16. bis 18. Oktober) und acht (23. bis 25. Oktober) aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen im Eifelkreis Bitburg-Prüm sowie im Vulkaneifelkreis abzusetzen. Vorausgegangen war eine außerplanmäßig einberufene Besprechung des Vorstandes des Fußballkreises Eifel unter Vorsitz von Walfried Hacken mit Kreissachbearbeiter Fritz Skambraks und den Staffelleitern Herbert Reicher und Johann Carls.

Wie das Führungsgremium weiter mitteilt, müssen nach den Richtlinien des Fußballverbands Rheinland die Spieltage noch vor dem Beginn der Rückrunde nachgeholt werden. Ursprünglich hatten die Verantwortlichen die Termine an Ostermontag und Christi Himmelfahrt 2021 ins Auge gefasst. Doch nach Rücksprache mit dem Verband in Koblenz kam der Hinweis, dass Nachholspiele der Hinrunde aus "rechtlichen Gründen" vor der Rückrunde zu absolvieren sind. Die Termine für die Spieltage sieben und acht sollen den Vereinen zeitnah mitgeteilt werden.

Geplant ist, dass die Saison mit dem neunten Spieltag am Wochenende 31. Oktober/1. November fortgesetzt wird. „Wir hoffen, dass sich die Coronalage normalisiert und wir in 14 Tagen die Saison fortsetzen können“, sagte Hacken. Denkbar sei, dass der erste Spieltag der Rückrunde, der für den 5./6. Dezember terminiert ist, ins neue Jahr geschoben wird und die beiden Nachholspieltage im Dezember stattfinden. Hacken: „Dazu ergeht den Vereinen ein gesondertes Schreiben.“

Der Kreisvorstand verweist darauf, dass außerdem die Kreispokalspiele des Achtelfinales und des Viertelfinales verlegt werden. Das Achtelfinale wird noch in diesem Jahr an einem Wochentag Anfang Dezember ausgetragen, das Viertelfinale hingegen erst im neuen Jahr – ebenfalls an einem Wochentag. Bisher abgesetzte oder noch abzusetzende Nachholspiele der Spieltage eins bis sechs werden erst in rund 14 Tagen neu terminiert.