1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fußgänger in Jünkerath soll Hitlergruß gezeigt haben

Fußgänger in Jünkerath soll Hitlergruß gezeigt haben

Ein junger Mann soll in Jünkerath den Hitlergruß gezeigt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise.

Mit einem Hitlergruß soll ein junger Mann am Mittwoch, in Jünkerath gegen 17 Uhr, einen Autofahrer gegrüßt haben. Der Autofahrer war auf der Kölner Straße unterwegs, als ihm kurz vor der Kreissparkasse drei unbekannte junge Männer zu Fuß entgegenkamen. Einer der drei zeigte dann offensichtlich den Hitlergruß. Laut Polizei ist der Verdächtige etwa 25 Jahre alt, hager, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hat kurze braune Haare und war mit einer schwarzen Jogginghose, schwarzem T-Shirt und dunkel-grüner "Bomberjacke" bekleidet. Die beiden anderen trugen "ähnliche" Bekleidung, gingen unmittelbar hinter dem Verdächtigen. Jeder hatte eine Flasche Bier in der Hand.
Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Prüm, Telefon 06551/9420, zu melden.