Fußgänger stolpert gegen Taxi und verletzt sich

Lahr : Fußgänger stolpert gegen Taxi und verletzt sich

Ein 27-jähriger Fußgänger ist am Samstagmorgen in Lahr bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Er war mit weiteren Personen auf dem Gehweg der Hauptstraße in Lahr in Richtung Hüttingen unterwegs, als im Einmündungsbereich zum Obersgegener Weg der Mann aus noch nicht abschließend geklärter Ursache vom Gehweg abkam, auf die Straße stolperte und gegen ein langsam vorbeifahrendes Taxi stieß.

Beim anschließenden Sturz auf die Fahrbahn wurde der Mann am Kopf verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Ermittlungen der Poliztei stand der Verletzte unter starkem Alkoholeinfluss. Die Polizeiinspektion Bitburg bittet Zeugen, sich unter Telefon 06561/96850 zu melden.

Mehr von Volksfreund