1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gasgeruch an Schule ruft Feuerwehr auf den Plan

Gasgeruch an Schule ruft Feuerwehr auf den Plan

Gasgeruch an der St. Martin-Schule in Bitburg hat am Sonntag gegen 17.30 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Dort war giftiges Chlorgas ausgetreten.

Mit mehr als 40 Mann und zahlreichen Einsatzfahrzeugen ist die Bitburger Feuerwehr am Sonntagabend gegen 17 Uhr zur St.-Martin-Schule in der Kölner Straße ausgerückt, nachdem eine Passantin in der Nähe der Schule Gasgeruch wahrgenommen hatte. Die Messungen der Wehrleute ergaben, dass es sich nicht um Erd- sondern um Chlorgas handelte, das vermutlich im Schulschwimmbad entwichen war.

Nach Auskunft von Wehrleiter Manfred Burbach ist Chlorgas hochgiftig. Laut Polizei wurde die Chloranlage in der Schule abgeschaltet, das Gebäude sei "stillgelegt" worden. Weitere Überprüfungen soll es am Montag geben.

Für die Bevölkerung im Umkreis der Schule bestand nach Auskunft Burbachs keine Gefahr.