| 20:36 Uhr

Gastfamilien und ihre Kinder auf Zeit treffen sich

Wißmannsdorf-Hermesdorf. Gastschüler und Gasteltern aus der ganzen Welt, unter anderem aus China und Syrien, treffen sich am Samstag, 23. März, zu einem internationalen Stammtisch. Beginn ist um 16 Uhr In der Wies 1 in Hermesdorf.

Organisiert hat den Stammtisch Karin Jung. Sie ist ehrenamtliche Mitarbeiterin von Experiment, einer gemeinnützigen internationalen Austauschorganisation, und betreut Gastfamilien und ihre Schüler in der Eifel. Gastfamilie werden kann fast jeder. Wichtig sind Toleranz, Neugier, Humor und Platz für ein Gedeck mehr am Tisch. Infos gibt es bei Eva Hofmann in der Geschäftsstelle von Experiment unter Telefon 0228/9572-44. red