Das sagen Gastronomen aus der Eifel Warum Personalmangel in der Gastronomie nur eine von vielen Baustellen ist

Irrel/Bitburg/Prüm · Der Kreis Bitburg-Prüm lädt die Gastrobranche am 16. April zum ersten Gastgeberforum nach Irrel ein. Thema wird die Rekrutierung ausländischer Fachkräfte sein – doch der Schuh drückt auch an vielen anderen Stellen.

Gastgeberforum in Irrel: Warum Personalmangel in der Gastronomie nur eine von vielen Baustellen ist​
Foto: dpa/Marcus Brandt

„Keine einzige Bewerbung. Null. Noch nicht einmal Nachfragen zu Gehalt oder Arbeitszeiten.“ Obwohl er regelmäßig Stellenangebote inseriere und auch den Jobagenturen melde, komme nichts zurück, erzählt Manuel Kervyn de Lettenhove, Inhaber des Hotel-Restaurants Koch-Schilt in Irrel. Mögliche Erklärungen dafür gebe es viele, aber eines stehe fest: „Ohne ausländische Arbeitnehmer können Gastronomie und Hotellerie dicht machen.“