Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in Prüm

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in Prüm

Prüm. (red) Die Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy macht auf den Ablauf am Volkstrauertag aufmerksam. Das Programm beginnt am Sonntag, 18. November, 11.30 Uhr, am Wendelshäuschen. Dort hält die Freiwillige Feuerwehr Prüm eine Ehrenwache.

Los geht es mit einem Vortrag des Musikvereins Prüm und einem Liedbeitrag des Männer- und Frauenchors Prüm. Nach der Gedenkansprache durch Rainer Uhlendorf, Leiter der Berufsbildenden Schule Prüm, musiziert der Musikverein ein weiteres Mal und der Chor wird singen. Anschließend beginnt die Kranzniederlegung. In den Stadtteilen werden ebenfalls Kränze niedergelegt, und zwar am Samstag, 17. November, in Weinsfeld nach der Messe um 19 Uhr und am Sonntag, 18. November, nach der Messe um 10 Uhr in Niederprüm.

Mehr von Volksfreund