Gefährliche Fahrweise: Polizei sucht Zeugen

Pronsfeld · Die Polizei sucht Zeugen einer gefährlichen Fahrweise, bei der mehrere Autos abbremsen und ausweichen mussten, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden: Ein gelber Mini fuhr am Freitag, 16. August, kurz nach 17 Uhr auf der Bundesstraße 410 von Lünebach in Richtung Pittenbach. In Höhe der Pizzeria an der abknickenden Vorfahrt in Pronsfeld geriet der Mini komplett auf die Gegenfahrbahn.

red
Bisher wurde ein Beteiligter ermittelt. Weitere Beteiligte und Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Prüm unter Telefon 06551/9420 in Verbindung zu setzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort