Gefährlicher Sekundenschlaf: Frau verletzt

Gefährlicher Sekundenschlaf: Frau verletzt

Stockem/Bettingen (red) Bei einem Unfall auf der K 12 zwischen Stockem und Bettingen wurde am Mittwoch, 22.50 Uhr, eine Frau verletzt. Ein 29-jähriger Fahrer war aus Stockem kommend in Richtung Bettingen unterwegs und geriet womöglich wegen eines Sekundenschlafs, wie die Polizei vermutet, auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit dem Wagen einer 35-jährigen Frau. Die wurde bei dem Zusammenprall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos: Totalschaden.

Mehr von Volksfreund